Der Leeheimer Riedsee und die DLRG Ortsgruppe Leeheim

Der Leeheimer Riedsee, ein beliebter Erholungsort in den Sommermonaten, ist weit über die Grenzen von Leeheim und Riedstadt hinaus bekannt.

Besucher aus dem Rhein−Main−Gebiet, aus Rheinhessen, aus den Räumen Wiesbaden, Frankfurt und anderen Bereichen unserer näheren und weiteren Umgebung, kommen als Badegäste nach Leeheim.

Ein großes Gewässer mit Spitzenbesucherzahlen von bis zu 10.000 Besuchern pro Badetag muß auch eine gewisse Sicherheit bieten. Entwickelt hat sich dieses freizeitmäßige Kleinod aus bescheidenen Anfängen − einer der vielen damals üblichen Kiesgruben, die natürlich auch zum "wilden Baden" verlockten.

Bereits Ende der 60er Jahre wurden Verbindungen zu bestehenden DLRG − Verbänden aufgenommen mit dem Ziel, diese Organisation zur Bewachung des damals Kiesloch genannten Riedsees zu gewinnen.

Die Rüsselsheimer Gruppe um Stadtrat Karl Krug hatte eine Saison einen provisorischen Wachdienst übernommen. Weitere Bemühungen brachten keinen Erfolg. Die Ortsgruppen Stockstadt und Gernsheim konnten 1970 / 1971 die Bewachung nicht übernehmen, da keine Unterkunft und keine Gerätschaften vorhanden waren.

Durch den damaligen Bürgermeister Heinrich Bonn wurden mit dem Vorstand des DLRG−Bezirkes Groß−Gerau Verhandlungen aufgenommen und die Gründung einer Ortsgruppe erörtert. Zu den Terminen war auch der gesamte Gemeindevorstand und der Fachausschuß der Gemeindevertretung zugezogen worden, um eine breite Öffentlichkeit für die Sache zu gewinnen.

Bereits am 18.11.1971 fand ein Aussprachetermin zur Gründung einer DLRG Ortsgruppe Leeheim statt.

Vertreten waren:

  • als Vertreter des DLRG Bezirkes Groß−Gerau, die Herren Siegfried Dieck, Hans Joachim Dieck (der uns später er hebliche Bauchschmerzen machte) und Adalbert Rüssing.
  • für die Gemeinde Leeheim, Bürgermeister Heinrich Bonn, die Beigeordneten Ludwig Jung und Heinrich Petri, der Gemeindevertretervorsteher Gerhard Thurn und der Ausschußvorsitzende Martin Schwarz.
  • für die Leeheimer Ortsvereine, der Vorsitzende des FC Leeheim, Helmut Nold und der Vorsitzende des ASV Leeheim, Albert Petersen.

In der nachfolgenden Chronik können Sie die wichtigen Ereignisse der DLRG Ortsgruppe Leeheim nachverfolgen. Klicken Sie dazu links im Menü auf die entsprechenden Jahreszahlen.