Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Leeheim e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

2020

Jugend-Einsatz-Team Übung 2/2020

Veröffentlicht: Freitag, 28.08.2020
Autor: Tabea Henninger

Am letzten Mittwoch hatte unser Jugend- Einsatz- Team die zweite Übung am Riedsee. 

Hierzu hatten die Teamer sich fünf Stationen ausgedacht an denen verschiedene Sparten der DLRG-Tätigkeiten praktisch geübt wurden. Die Teilnehmer wurden in Kleingruppen aufgeteilt und gingen zusammen die verschiedenen Stationen ab. In JET- Shirts und passenden DLRG- Masken ging es auch direkt mit der Übung los.

An unserer ersten Station ging es für die Teilnehmer aufs Wasser. Bootsführer Niklas erklärte hier die wichtigsten Aspekte des Bootswesens. Natürlich durfte eine Spritztour über den See hier auch nicht fehlen.

An der nächsten Station mussten die Jugendlichen nun selbst ins Wasser, um die wichtigsten Wasserrettungsgeräte kennenzulernen. Trotz recht starkem Wind und kühleren Temperaturen sprangen einige Teilnehmer motiviert ins kühle Nass, um zu üben und kontaktlos zu demonstrieren, wie die Rettungsgeräte richtig angewendet werden.

Nach der Abkühlung im See gab es eine Wiederholung der Theorie, die am ersten Übungstermin besprochen wurde. Die Jugendlichen konnten sich noch an sehr viel erinnern und es kam zu einem sehr guten Austausch zwischen Teamern und Teilnehmern. An dieser Stelle ein großes Lob  an die Jugendlichen, dass sie sich bei der großen Menge an Theorie so viel merken konnten!

Weiter ging es in der Sparte Strömungsrettung. Der Fokus hier lag auf dem richtigen Werfen von Wurfsäcken. Nach Erläuterung der verschiedenen Wurftechniken, mussten die Teilnehmer einer vorbeilaufenden Person zielsicher den Wurfsack zuwerfen, was eine vorbeitreibende Person im Wasser demonstrieren sollte.

Die letzte Station beschäftigte sich mit dem Sanitätswesen. Thema hier war das richtige Tragen von verletzten Personen auf einer Trage. Hierzu hatte sich unsere Teamerin Lisa einen Parcours überlegt, der von den Jugendlichen mit der Trage und einem nicht befestigten Ball auf der Trage überwunden werden musste. Dabei mussten die Jugendlichen sich gut absprechen und im Team arbeiten, um den Ball nicht auf halber Strecke zu verlieren. Hinzu kam, dass die Zeit gestoppt wurde und die schnellste Gruppe bei einer kleinen Siegerehrung am Ende vorgestellt wurde.

Zum Schluss gab es eine kleine Abschlussrunde mit Siegerehrung. Die Gewinner und Teilnehmer des Hindernisparcours bekamen eine DLRG- Sonnenbrille, um das JET- Outfit abzurunden. Auch an diesem Übungstag waren die Rückmeldungen in der Feedbackrunde durchweg sehr positiv, was die JET- Teamer ganz besonders freute.

Wir freuen uns auf die nächsten JET- Abend am 09.09.2020, an dem wir uns mit dem Funken beschäftigen wollen! 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing